Projekt Beschreibung

OrangeLine

Dampftopf – zum Warmhalten, Erwärmen und drucklosen Dämpfen von Nährmedien.
Auch zum Testen von Gummiwaren, Keramik und Bauteilen in Dampf.

Behutsam, belastbar, bequem

  • Dampfkammer aus Edelstahl 1.4301
  • Geringe Beschickungshöhe, sehr schmale Bauform, platzsparende Abmessungen
  • Ablaufen des Kondensats zum Deckelrand
  • Kein Kühlwasser zur Randkühlung erforderlich
  • Entlüftung im untersten Teil der Kammer verhindert die Bildung von Luftnestern
  • Temperaturwächter verhindert eine Überbelastung der Heizung
  • Bei Wassermangel bzw. vor Überhitzung des Bodens schaltet die Heizung vollautomatisch ab
  • Optische und akustische Störungsanzeige bei Wassermangel
FP Portfolio OrangeLine

Spezifikationen

Kammervolumen 75 bis 190 L
Arbeitshöhe ab 750 mm
Thermosperre nach TRB 402
Dampfkammer aus Edelstahl 1.4301
OrangeLine 1
FP Portfolio OrangeLine

Für weitere Fragen kontaktieren Sie:

Angelika Brunner

  +49(0) 89 30 666 47 – 50

  angelika.brunner@hp-lab.com

Technische Daten

B / H / T [mm] 500 / 750 / 620
Nutzraum [mm] 400
Nutztiefe [mm] 600
Nutzinhalt [dm3] 95
Leistungsaufnahme [kW] 3,4
Wärmeabgabe an die Umgebung ca. 25 % bis 35 % der Nennheizleistung
Netzanschluss 230 VAC / 50 Hz
Steckdose/Sicherung Schukosteckdose/ T 16 A
Nennstrom [A] 14,8
Gewicht (incl. Bodenauf-lage und zwei Gitterkörbe) [kg] 70
Umgebungstemperatur [°C] +5 bis +40
relative Feuchte [%] 10 bis 100
Luftdruck [hPa] 500 bis 1060
Einstellbarer Temperaturbereich [°C] 40 bis 98
Auflösung [K] ±1
Schutzklasse I
IP-Schutzart (Steuerung) IP 20
Sicherungen F1 (primär): T 1 A
F2 (sekundär): M 3,15 A
F3 (Radialgebläse, nur Typ DT-EH): T 1 A

Aufstellmaße

aufstellma%C3%9FeDT400

* 1230 mit Edelstahldeckel

Für den unbeaufsichtigten Betrieb bis zum Entnahmesignal mit stufenlos einstellbaren Warmhaltetemperaturen ab 40° bis 98 °C oder Festtemperatur bei 98 °C.

Inklusive Dampftopfsteuerung DT-EH, vollautomatisches Digitalthermometer einstellbar von Raumtemperatur bis 98°C. Nach der Aufheizphase wird die Heizleistung auf 20% reduziert. Kaum Temperaturabfall beim Öffnen, da beim Schließen des Deckels die Heizung kurzfristig voll eingeschaltet wird. Dauerbetrieb oder bis 6 h mit Zeitschaltuhr, Entnahmesignal, überwachungsfreier Betrieb.

Dem Gerät werden folgende Unterlagen beigelegt:

Betriebsanleitung
Kurzanleitung
Technische Daten
Gitter-Einsatzkorb (ES 80 Korb)

Unseren Zubehörkatalog können Sie bei unserer Kundenbetreuerin Angelika Brunner anfordern

Ihre Anfrage