Projekt Beschreibung

VARIOKLAV MODULOPTIONEN

Emissionsfreie Sterilisation

Sterilisation gefährlicher Stoffe

Unsere VARIOKLAV Autoklaven sind mit Abluftfiltration und Kondensatsterilisation erhältlich. Dies ermöglicht in Verbindung mit einem dampfbeheizten Doppelmantel die sichere, emissionsfreie Sterilisation gefährlicher biologischer Materialien und Medien, einschließlich Krankheitserregern, infektiösem Material und gentechnisch veränderter Proben. Sowohl die Umgebung als auch das Abwassersystem werden so vor Kontamination geschützt.

  • Sterile Entsorgung potentiell infektiöser Laborabfälle in den Schutzklassen 2 bis 4
  • Sterile Entsorgung von gentechnisch veränderten Materialien aus Laboren der Sicherheitsstufen 2 bis 4
  • Dampfbeheizter Doppelmantel aus Edelstahl ermöglicht exakte Temperierung der Sterilisierkammer und des Kondensats
  • Sichere Sterilisation von infektiösem Material oder Krankheitserregern
  • Kurze Leitungswege ermöglichen das Einhalten der Sterilisiertemperatur auch im Abluftfilter
  • Leicht auswechselbare Filter, nach jeder Sterilisation wieder steril
  • Auch mit Kühlmodulen und beiden Vakuum- sowie Trocknungsmodulen kombinierbar

FA Modul Abluftfiltration mit Kondensatsterilisation

für die sichere Sterilisation gefährlicher Stoffe

  • Aerosole in der Abluft werden bereits in der Aufheizphase von einem Filter zurückgehalten
  • Gleichzeitige Sterilisation von Kammerinhalt, anfallendem Kondensat und Filtergehäuse einschließlich Filter
  • Sterilisierkammer und Boden bzw. Rückwand werden allseitig von außen mit Dampf beheizt
  • Totraumfreies Entleerungsventil im Kammerboden gewährleistet eine kontaminationsfreie Entsorgung des Kondensats
  • Sicherheitsabschaltung bei einer Störung in der Medienversorgung oder bei Programmabbruch vor Ende des Sterilisationszyklus
varioklav blue
filter02

Spezifikationen

Kammervolumen 75 bis 190 L
Arbeitshöhe ab 750 mm
Thermosperre nach TRB 402
Dampferzeuger 7 Liter
Wasweisich 27,387

Für weitere Fragen kontaktieren Sie:

Angelika Brunner

  +49(0) 89 30 666 47 – 50

  angelika.brunner@hp-lab.com

Technische Daten

FA Modul für Abluftfiltration mit Kondensatsterilisation

Filtergehäuse Druckfestes Filtergehäuse aus Edelstahl
Pneumatisch angesteuerte Ventile, druck- und vakuumdicht Sperren bei Ausfall der Druckluftversorgung den Entsor-gungsbereich sicher ab
PT-100 Fühler misst Filtertemperatur in Filtergehäuse Sterilisierzeit wird erst bei Erreichen der Solltemperatur im Filter gestartet
Abluftfiltration Membranfilter μ = 0,2 μm, 0,2 m² hydrophob

Zubehör

Zubehör

Zubehör

Zubehör

Zubehör

Zubehör